Betrügerisches Trio geschnappt – Polizei sucht Geschädigten

Bild: © Blaulicht Gießen

Gießen (ots) – Beamten des Polizeipräsidiums Südosthessen gelang am Freitagabend in Bruchköbel die Festnahme von drei Betrügern. Die zwei jüngeren Frauen und ein Mann mittleren Alters sind einschlägig bekannt und konnten im Rahmen einer Verkehrskontrolle dingfest gemacht werden.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hielt sich das Trio an diesem Tag in Heuchelheim auf. Dort ergaunerten sie sich durch eine Täuschungshandlung von einem bislang unbekannten Opfer einen höheren Bargeldbetrag. Eine Anwohnerbefragung und Flyer-Aktion der Polizei Gießen führte bislang nicht zur Identifizierung des Betrugsopfers.

Die Polizei bittet daher um Ihre Mithilfe:
Wer hat am Freitagnachmittag gegen 16:00 Uhr in Heuchelheim einer jungen Frau einen höheren Bargeldbetrag ausgehändigt? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Gießen unter der Tel.-Nr. 0641/7006-3555 entgegen.