BMW M850i coupe geschrottet – Fahrzeuginsassen geflüchtet

Bild: © Blaulicht Gießen
Nachtigall Foliendesign

Nach einer Verkehrsunfallflucht am frühen Donnerstagmorgen (22.07.2021) im Hungener Ortsteil Langd bittet die Polizei um Hinweise.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war der 8er BMW gegen 4 Uhr am Sportplatz (Verlängerung der Waldstraße) mit einem Betonpfosten kollidiert, war über die Grünfläche geschleudert worden und hatte schließlich noch einen dortigen Zaun durchbrochen.


Bild: Polizei Mittelhessen

Als eine Polizeistreife kurz darauf an der Unfallstelle eintraf, fehlte von den Fahrzeuginsassen jede Spur. Die Schutzleute stellten das erheblich demolierte, PS-starke Coupé sicher. Da mehrere Airbags ausgelöst hatten, geht die Polizei derzeit davon aus, dass sich zum Unfallzeitpunkt neben dem Fahrer weitere Personen im Auto befunden haben. Anzunehmen ist, dass die Insassen im Rahmen der Kollision verletzt worden sein könnten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 90.000 Euro.

Die Ermittler fragen: Wo ist der schwarze M850i zuvor aufgefallen? Wer kann Hinweise auf die Identität der Fahrzeuginsassen sowie dessen Aufenthaltsort geben? Mögliche Zeugen werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei in Grünberg zu melden, Tel. 06401/9143-0.