Langgöns: Hustenanfall führt zum Verkehrsunfall

Symbolfoto; © 500cx/Fotolia.com

Langgöns: 10.000 Euro Sachschaden war die Folge eines Verkehrsunfalles von Dienstag auf der Landstraße 3031. Ein 22-Jähriger aus Pohlheim war mit seinem Audi auf der Landstraße von Langgöns nach Leihgestern unterwegs, als er offenbar einen Hustenanfall erlitt. Anschließend verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte zwei Bäume. Offenbar verletzte sich der junge Mann bei dem Unfall nicht.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555.