Linden: Kontrollen im Friedhofsweg – Rollerfahrer gibt Gas

Bild: Fotolia_121230991
Nachtigall Foliendesign

Linden: Noch bevor er kontrolliert werden konnte, flüchtete der Fahrer eines Rollers am Dienstagnachmittag im Friedhofsweg. Der Rollerfahrer hatte die Polizeibeamten, welche die “Anhaltekontrollen” am frühen Nachmittag durchführten, entdeckt und gab Gas. Im Zuge der Fahndung konnte der junge Mann dann festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein hat und offenbar unter Drogen stand. Auch hatte er ein anderes Kennzeichen an dem Krad angebracht. Er wurde dann zwecks einer Blutentnahme mit zur Dienststelle genommen und nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Bei einem Autofahrer, der kurz danach angehalten wurde, fanden die Beamten einen verbotenen Schlagstock und Messer.