Pohlheim: Alurohre in Dorf-Güll gestohlen – Zwei Männer gesucht

Bild: Fotolia_87012978
Nachtigall Foliendesign

Pohlheim: Zwei Männer stahlen am Donnerstag von einem Hof eines Mehrfamilienhauses mindestens fünf Aluminiumrohre. Zeugen beobachteten den Diebstahl und informierten die Polizei. Ein Mann klingelte zwischen 13.00 und 13.30 Uhr bei einem Bewohner des Mehrfamilienhauses und fragte, ob er die auf dem Grundstück liegenden Rohre mitnehmen dürfe. Der Bewohner verneinte dies. Trotzdem packten der Unbekannte und sein Komplize, der zunächst noch im Lieferwagen wartete, die fünf Aluminiumrohre in das Fahrzeug ein. Anschließend fuhr das Duo davon.

Beschreibung der zwei Tatverdächtigen:

Die Männer waren etwa 30 Jahre alt und zirka 1,65 Meter groß. Sie haben eine normale Figur und dunkle kurze Haare, die leicht gewellt sind. Sie waren dunkel bekleidet.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Lieferwagen, vermutlich Daimler Chrysler, mit Offenbacher Kennzeichen. Im hinteren Bereich des Fahrzeuges gab es keine Fenster. Die Insassen läuteten eine Glocke, als sie durch Dorf-Güll fuhren.

Wem sind die Männer und der Lieferwagen vor oder nach dem Diebstahl aufgefallen? Wer kann Hinweise auf die Identität des Fahrers und seinem Beifahrer geben? Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555.