Bremsvorgang zu spät bemerkt

Bild: Fotolia_42681332

Staufenberg: Ein 70-jähriger Mann in einem Mercedes und ein 62-jähriger Mann in einem Ford befuhren am Mittwoch (07.Juli) gegen 11.40 Uhr die Landstraße 3146 von Mainzlar nach Treis. Aufgrund von drei Enten auf der Fahrbahn bremste der 70-Jährige seinen Kleintransporter. Offenbar bemerkte der dahinterfahrende 62-Jährige den Bremsvorgang zu spät und fuhr auf den Mercedes auf. Der Ford-Fahrer sowie ein 84-jähriger Mitfahrer des Mercedes verletzten sich leicht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 17.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel. 0641/7006-3755.